Go-Ahead Sorgenkind Filstalbahn

10. Januar 2020

Go-Ahead in der Kritik: Um die Missstände auf der Filstalbahn seit dem Betreiberwechsel in den Griff zu bekommen, hat sich auch das Landratsamt eingeschaltet.

Chaos auf der Filstalbahn

Go-Ahead entschuldigt sich

Das Chaos auf der Filstalbahn ruft mehrere Politiker und das Landratsamt auf den Plan. Das Zugunternehmen nimmt schriftlich Stellung.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.