Die Leonhard Weiss-Gruppe ist in den drei Geschäftsbereichen Ingenieur- und Schlüsselfertigbau, Straßen- und Netzbau sowie Gleisinfrastrukturbau tätig und realisiert erfolgreich Bauprojekte unterschiedlicher Größe und Komplexität in Deutschland, aber auch europaweit. Die Gruppe zählt inzwischen 26 Standorte und sieben Tochterunternehmen in Deutschland und hat ihre Hauptsitze in Göppingen und Satteldorf. Im europäischen Ausland ist das Unternehmen in den Regionen Skandinavien, Baltikum, Mittel-/Osteuropa und in der Schweiz mit Niederlassungen und Tochterunternehmen präsent.

Viel Freude am Bauen

Mit mehr als 6.000 Mitarbeitern gehört die Gruppe inzwischen zu den Großen der Baubranche, doch der Zusammenhalt und die Bodenständigkeit des Familienunternehmens bestehen weiterhin. Ob auf der Baustelle oder im Büro, „Freude am Bauen erleben“ – der Leitspruch der Unternehmung – ist bei Leonhard Weiss überall spürbar. Die Freude am Bauen zahlte sich bereits mehrfach in verschiedenen Segmenten aus, denn das Unternehmen erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Deutschen Brückenbaupreis sowie drei Jahre in Folge den Qualitätspreis Gleisbau. Zudem zählt Leonhard Weiss zu den Top 500 der umsatzstärksten Familienunternehmen.
Des Weiteren legt das Bauunternehmen großen Wert auf Entwicklung und Fortschritt und wurde in den Jahren 2020 und 2021 als Top Innovator unter den mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet. Bereits im Jahr 2016 stellte Leonhard Weiss seine Innovationskraft mit einem neuartigen Bauverfahren zum Erhalt von Betonbrücken unter Beweis, das mit dem „bauma-Innovationspreis“ honoriert wurde.

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Die eigenen Mitarbeiter haben beim Familienunternehmen einen besonderen Stellenwert und genießen eine hohe Wertschätzung. Sie bilden mit ihrem Wissen, ihrer Loyalität und mit ihrem hohen Einsatz die wichtigste Säule des Erfolgs. Leonhard Weissarbeitet deshalb mit ganzheitlichem Blick daran, ein attraktives Arbeitsumfeld für jeden Einzelnen zu schaffen. Dazu zählen beispielsweise übertarifliche finanzielle Leistungen, eine Ergebnisbeteiligung, die Förderung der Work-Life-Balance und eine gezielte persönliche und berufliche Entwicklung über die firmeneigene Leonhard Weiss-Akademie sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Ebenso wichtig sind die konsequente Förderung des eigenen Nachwuchses und die regelmäßige Weiterqualifizierung der Fachkräfte. Zusammengenommen bilden alle Aspekte die Basis für ein hochmotiviertes junges, dynamisches Team, das mit Neugier und Leidenschaft Ideen voranbringt.
Diese Philosophie spiegelt sich auch in den Auszeichnungen, die Leonhard Weiss als Arbeitgeber erhalten hat, wider. Seit 2014 geht das schwäbische Bauunternehmen laut „Focus“ als einer der Top-Arbeitgeber der Baubranche hervor und auch im Bereich Ausbildung setzt das Familienunternehmen hohe Standards. So darf sich Leonhard Weiss laut einer Studie von „Deutschlandtest“ und dem Wirtschaftsmagazin „Focus-Money“ bereits zum fünften Mal in Folge zu „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“ zählen. Auch das kommt nicht von ungefähr. Seit über 45 Jahren geht das Bauunternehmen unkonventionelle Wege, um die Ausbildung so spannend und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und bietet den Jugendlichen weit mehr als im zugehörigen Rahmenplan vorgeschrieben ist. Das innerbetriebliche Ausbildungskonzept wird ständig aktualisiert und so an die wachsenden Anforderungen im Büro, in den Werkstätten und auf den Baustellen angepasst.

Soziales Engagement wird ausgezeichnet

Als erfolgreiches Familienunternehmen ist sich Leonhard Weiss auch seiner sozialen und unternehmerischen Verantwortung bewusst und unterstützt seit jeher kulturelle, sportliche und caritative Einrichtungen, hauptsächlich in den Heimatregionen um die beiden Hauptstandorte Göppingen und Satteldorf.
Zu diesem Engagement zählen auch die Sozialprojekte, in denen Auszubildende jährlich kleinere Bauvorhaben an Schulen oder Spielplätzen umsetzen. Seit 2012 unterstützt Leonhard Weiss zudem die Radio7 Drachenkinder e.V. jährlich mit einer großzügigen Geldspende, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugutekommt. Die Gesellschafterfamilien und Geschäftsführung sehen es als eine Freude, sich im gesellschaftlichen Umfeld sozial zu engagieren. Bei aller Größe und Wachstum herrscht bei Leonhard Weiss immer noch die Philosophie eines bodenständigen und traditionsbewussten Familienunternehmens.
„Gute Arbeitsbedingungen, ein vertrauensvolles Klima und persönliche Kommunikation sind Wesenselemente der Unternehmenskultur bei Leonhard Weiss und schaffen aus unserer Sicht ideale Rahmenbedingungen zum Arbeiten,“ so der geschäftsführende Gesellschafter Alexander Weiss. Die gelebten Werte im Unternehmen wurden 2019 in einem außergewöhnlichen Wertefilm abgebildet. „Wer wir sind – das Leonhard Weiss-Experiment“ ist ein Filmprojekt von und für Weissianer, in dem auf ganz besondere Art gezeigt wird, was die Belegschaft ausmacht. Hier wird schnell klar, wie die interne Begrifflichkeit der „Leonhard- Weiss-Familie“ zu verstehen ist.
Info: Über den QR-Codes kann man sich den Film mit einem mobilen Endgerät online ansehen. Das außergewöhnliche Projekt wurde 2019 in Cannes mit dem höchsten Preis für Wirtschaftsfilme – dem goldenen Delphin – ausgezeichnet.

Info


Leonhard Weiss
GmbH & Co. KG
Leonhard-Weiss-Str. 22
73037 Göppingen
Tel. 07161 602-0