Die Stadtbibliothek Göppingen bietet ihren Kunden ab sofort über das Video-On-Demand-Portal „Filmfriend“ einen unbeschränkten, kostenlosen und werbefreien Zugang zu mehr als 2.000 Filmen und Serienfolgen.

Videokassetten und DVDs waren gestern, denn heute werden zunehmend Online-Streaming-Dienste genutzt, um Filme oder Serien auf einem mobilen Gerät oder am Computer anzuschauen, findet die Stadtbibliothek laut einer Pressemitteilung. Das Angebot von „Filmfriend“ reiche dabei von deutschen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalem Arthouse-Kino, Kinderfilmen und Serien. Das Angebot wird stetig erweitert. Außerdem bietet „Filmfriend“ Hintergrundinformationen zu den Filmen, Schauspielern und Regisseuren.

Filme auf verschiedenen Geräten sehen

Der Zugang zu „Filmfriend“ erfolgt unter www.filmfriend.de mit der Benutzernummer und dem Passwort des gültigen Bibliotheksausweis im Standard-Tarif. Dabei wird die Altersfreigabe für Kinder und Jugendliche bei der Anmeldung über die Daten im Bibliothekssystem automatisch geprüft. Die Filme lassen sich ganz einfach auf dem PC oder auf dem Tablet und Smartphone abspielen, auch ist die Übertragung auf ein TV-Gerät möglich.

Mit „Filmfriend“ erweitert die Stadtbibliothek konsequent ihre Online-Angebote. Neben dem Musik-Streaming-Dienst „Freegal“ reicht die Palette von den knapp 60.000 E-Medien in der 24/7-Online-Bibliothek bis zum virtuellen Zeitschriftenkiosk „PressReader“. Und mit der interaktiven Kinderbuch-App „Tigerbooks“ ist auch etwas für Kinder geboten.

„Tonies“ in der Stadtbibliothek

Auch für die Jüngsten erweitert die Stadtbibliothek ihr Angebot, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Die kleinen „Tonie“-Figuren werden auf eine Tonie-Box gestellt. Über den in der Box integrierten Lautsprecher wird das jeweils auf der Figur aufgespielte Abenteuer dann zum Zuhören abgespielt. Die Figuren passen immer zur Geschichte. So erzählt der kleine Tiger Spannendes von Janosch und bei den Krimis der Drei ???-Kids ist die „Tonie“-Figur einer der drei Meisterdetektive. Die Leihfrist für Tonies beträgt zwei Wochen und kann einmal verlängert werden.