Nach knapp zweijähriger Bauzeit ist der erste Teil der Buntweberei des Eislinger Unternehmers Filippo Salvia erfolgreich gestartet. Seit wenigen Wochen haben das Hotel Loom (Englisch für Webstuhl) sowie die gleichnamige Skybar auf dem Dach des im Stile der Vorgängerbauten in Backstein gehaltenen ...