Göppingen Sinfonieorchester bei Waldorfschule

Göppingen / SWP 04.02.2012

Mit einem außergewöhnlichen Solokonzert wird das Sinfonie-Orchester der VHS Kirchheim/Teck am Samstag, 11. Februar, in der Freien Waldorfschule Filstal seine Konzertreihe eröffnen. Beginn ist um 19 Uhr im Festsaal.

Den Solopart im spätromantischen Konzert für Harfe und Orchester des russischen Komponisten Reinhold Glière übernimmt die Harfenistin Hannah Pfeiffer, die in ihren jungen Jahren bereits auf zahlreiche Preise, Meisterkurse bei namhaften Solisten großer deutscher Sinfonieorchester sowie viele Mitwirkungen in Orchestern und Ensembles zurückblicken kann.

Außerdem erklingen unter dem Dirigat von Sabine Bruns zwei bekannte Werke der Musikliteratur, die "Steppenskizze aus Mittelasien" sowie die 2. Sinfonie des russischen Komponisten, Arztes, Chemikers und Naturwissenschaftlers Alexander Borodin.