Geislingen an der Steige Sicher und überzeugend intoniert

Geislingen an der Steige / BERND GEHRING 25.07.2014
Die Musikschule Geislingen hat zum Sommerkonzert in die Jahnhalle geladen. Gekrönt wurde es mit einer Scheckübergabe von 7000 Euro.

Das Sommerkonzert der Musikschule Geislingen leiteten die Paganinis unter der Leitung von Susanne Gmelin mit flotten Melodien aus Holzer-Rhombergs Czardas und Mückentanz ein. Die Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren intonierten mehrere irische Volkslieder und den berühmten Kanon von Pachelbel. Die Fiddle-Band, bestehend aus fünf jungen Geigerinnen und zwei Cellistinnen, spielte mit rhythmischer Sicherheit mehrere irische Lieder sowie das Viva la Vida von G. Barryman. Ganz im Sinne des Barocks, mit seinen musikalisch klaren Strukturen und präzisen Metren, musizierten die begeisterten Maxis unter dem sehr engagierten Dirigat von Christina Horvath.

Nach der Pause setzte das Jugend-Kammerorchester unter der Leitung von Holger Frey das Programm fort. 18 jugendliche Musiker musizierten bravourös das "Salute to Irving Berlin" des gleichnamigen Komponisten. Mitreißend waren die Filmmusik "Selections from The Dark Knight" und "Zoosters Breakout", die aus der Feder des berühmten Hollywood Komponisten H. Zimmer stammt. Da durfte dann auch nicht die weltweit bekannte und mit einem Tritonus beginnende Titelmusik aus dem Film "Die Simpsons" fehlen. Dabei intonierten die jugendlichen Musiker diese Stücke sicher und überzeugend. In großer Sinnlichkeit und innerer Ruhe wurde das Hauptthema aus der Filmmusik "Schindlers Liste" vom Orchester und den zwei Solistinnen Caroline Sihler und Hanna Schmidt vorgetragen. Einen musikalischen Tribut zollten die jungen Musiker dem großen Rock and Roll-Star Elvis Presley, mit der Vertonung einiger seiner Lieder, die in der Bearbeitung von T. Ricketts vorgetragen wurden. Den musikalischen Abschluss machte das Jugend-Kammerorchester mit der Orchesterbearbeitung "Santana in Concert" von L. Moore.

Gekrönt wurde das Sommerkonzert mit einer Scheckübergabe von 7000 Euro bei der die Donatoren, des Lions Club Geislingen sowie der Firma WS Datentechnik die Jugendmusikschule bei der Anschaffung von dringend benötigtem Inventar finanziell unterstützen wollen.