Gruibingen Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der A 8

SWP 25.04.2013
Ein Schwerverletzter und ein Schaden von 30.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Autobahn bei Gruibingen, der sich am Donnerstag um kurz nach 11 Uhr ereignete.

Ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer, der mit einem Anhänger von Aichelberg nach Gruibingen unterwegs war, hatte einen anhaltenden Lastwagen nicht rechtzeitig bemerkt. Beim Ausweichen prallte der Mercedes mit der Beifahrerseite auf das Lkw-Heck. Dabei riss sich der Anhänger los und verkeilte sich im Laster. Bei dem Unfall wurde der 62-jährige Autofahrer schwer verletzt. Zur Bergung mussten drei Abschleppunternehmen an die Unfallstelle ausrücken. Der Verkehr nach Ulm staute sich auf zehn Kilometer Länge zurück.