Schwarzes Brett

SWP 26.01.2015

Start für Wettbewerb

Die neue Runde im Bundes-Schülerfirmen-Contest ist nun gestartet. Alle reellen Schülerfirmen aus Deutschland, ungeachtet welcher Schulart sie angehören, können ihr unternehmerisches Talent unter Beweis stellen. Der Online-Wettbewerb bietet den Schülern die Gelegenheit, ihr Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und für die eigene Geschäftsidee zu werben. Der Erfolg aller Teilnehmer wird durch das Voting auf der Plattform im Internet täglich neu bestimmt. Aus den 20 besten Schülerfirmen im Ranking kürt eine Jury anschließend die zehn bundesweiten Sieger, die mit Preisgeldern von insgesamt 8000 Euro ausgezeichnet werden. Im vergangenen Jahr hatten sich 148 Schülerfirmen aus allen Bundesländern am Bundes-Schülerfirmen-Contest beteiligt. Alle Infos zur Anmeldung und Teilnahme beim Bundes-Schülerfirmen-Contest unter: www.bundes-schuelerfirmen-contest.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel