Im Kampf gegen die gefräßigen Plagegeister setzen Hobbygärtner sowohl auf chemische als auch auf biologische Mittel.