Bis zu 100 Auto-Klassiker können an jedem Sonntag von 9 bis 14 Uhr auf dem Hügel vor dem Museum dem Publikum präsentiert werden. Zum ersten Mal sind Sammlerstücke aller Marken zum Old- und Youngtimer-Treff mit dabei. Es ist auch Raum für Begegnungen und Gespräche. Fahrzeuginhaber und Besucher müssen sich nicht anmelden.

Das Sommerprogramm gibt es auch unter: www.museumssommer.com