Göppingen Rund um die Märklins

Göppingen / SWP 10.04.2018

Am Samstag, 14. April, um 14.30 Uhr nimmt Stadtführerin Claudia Liebenau-Meyer Interessierte mit zu einer Stadtführung rund um die Familie Märk­lin, ihre Villa und das Badhaus.

Caroline Märklin ist es zu verdanken, dass der Name „Märklin“ nach dem Tod des Firmengründers Wilhelm erhalten blieb. Ihre Söhne Eugen und Carl lösten 1891 auf der Leipziger Messe eine Sensation aus – eine Spielzeugeisenbahn, die von einem Uhrwerk angetrieben wurde. Das war der Durchbruch der Firma Märklin.

Treffpunkt und Anmeldung sind im ipunkt im Rathaus. Weitere Infos unter Tel. (07161) 650-292 und ipunkt@goeppingen.de.