Göppingen Reuschstraße wird umgebaut

Baustelle ihn der Göppinger Reuschstraße.
Baustelle ihn der Göppinger Reuschstraße. © Foto: Staufenpress
Göppingen / SWP 21.02.2018

Verkehr In die Reuschstraße in Göppingen kann man jetzt nur noch von der Stuttgarter Straße einfahren: Der Grund sind Baurbeiten, bei denen die Straße so nach Westen verschoben wird, dass der vorhandene Versatz zwischen der Hermann- und Reuschstraße ausgeglichen werden kann, wie die Stadtverwaltung erläutert. In die Straße wird eine Mittelinsel eingebaut, auf Höhe der geplanten Parkplatzzufahrt zum Märklinmuseum eine Linksabbiegespur  angelegt und eine Bushaltestelle gebaut.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel