Sperrung Reuschstraße wird Baustelle

Göppingen / SWP 14.02.2018

Voraussichtlich am 19. Februar, beginnen die Straßenbauarbeiten in der Reusch­straße an der Einmündung zur Stuttgarter Straße. Die Reuschstraße wird so nach Westen verschoben, dass der Versatz zwischen der Hermannstraße und der Reuschstraße ausgeglichen wird, teilt die Stadtverwaltung mit. In die Reuschstraße wird eine Mittelinsel eingebaut. Außerdem wird auf Höhe der geplanten Parkplatzzufahrt ins Märklin-Museum eine Aufstellfläche für Linksabbieger angelegt. Des Weiteren wird eine Bushaltestelle für zwei Standardbusse auf der westlichen Seite der Reuschstraße hergestellt. Während der Arbeiten wird die Reuschstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Beethovenstraße halbseitig gesperrt. Es ist nur noch die Einfahrt von der Stuttgarter Straße her möglich. Die Umleitung erfolgt über die Nördliche Ring­straße und die Lorcher Straße.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel