Kirche Raus aus dem Kirchenalltag

Ein „Gottesdienst im Grünen“ ist auf dem Gelände des DJK-Vereinsheims Göppingen geplant. 
Ein „Gottesdienst im Grünen“ ist auf dem Gelände des DJK-Vereinsheims Göppingen geplant.  © Foto: Giacinto Carlucci
Göppingen.  / Annerose Fischer-Bucher 05.06.2018

Sie wollen bewusst auf Menschen zugehen und in deren Lebenswirklichkeit hineingehen. Das sagen Pfarrer Rometsch von der Göppinger katholischen Kirchengemeinde Sankt Maria und Christkönig und der stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderats Sankt Josef, Jörg-Michael Wienecke. Deshalb soll ein „Gottesdienst im Grünen“ gefeiert werden, bei dem auch das anschließende weltliche Feiern mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie einem Spielprogramm für Kinder und Jugendliche nicht zu kurz kommen soll.

Damit Menschen, die kein Auto haben, teilnehmen können, stehen Shuttle-Busse in drei Linien zur Verfügung. Linie 1 fährt am 10. Juni um 9.15 Uhr von Hattenhofen über Jebenhausen und Faurndau bis zum Parkplatz Stauferpark, wobei es 25 Zusteigmöglichkeiten gibt. Linie 2 startet um 9.25 Uhr in Schlat in der Bachstraße und fährt über Ursenwang und Holzheim über die Hohenstaufenstraße ebenfalls zum Stauferpark mit insgesamt 30 Haltepunkten. Linie 3 bringt um 10.15 Uhr die Besucher vom Parkplatz im Stauferpark zur John-F.-Kennedy-Straße, wo auf dem Gelände des DJK-Vereinsheims um 10.30 Uhr die Messe beginnt. Rückfahrten sind auf allen drei Linien ab 13.30 Uhr und 15.30 Uhr ebenfalls möglich.

„Draußen zuhause“ umschreibt Pfarrer Rometsch das Anliegen, die Zusammengehörigkeit zwischen den Kirchengemeinden zu fördern, denn es gibt in Göppingen acht Kirchengemeinden, die in drei Seelsorgeeinheiten zusammengefasst sind. Alle Ministranten aus den Kirchengemeinden seien beim Gottesdienst dabei und die Messe werde in Konzelebration mit zwei weiteren Pfarrern und mit Diakonen gefeiert.

Kirchengemeinderat Wienecke möchte die üblichen Grenzen verlassen: „Schaut doch einfach mal bei uns vorbei“ will er die Menschen ermuntern. Beim anschließenden Fest gebe es Verpflegung zu familienfreundlichen Preisen. Das DJK-Heim stelle sein Gelände zur Verfügung und sorge für die Grundverpflegung. Das Fest finde auch bei Regen statt, da müssten die Besucher etwas zusammenrücken. Wer mit dem eigenen Auto komme, könne an der Werfthalle parken und gemeinsam zu Fuß gehen, so Wienecke.

Das Wichtigste zum Gottesdienst im Grünen

Gottesdienst im Grünen Am Sonntag, 10. Juni, 10.30 Uhr auf dem Gelände des DJK-Vereinsheims Göppingen (Bürgerhölzle), Martin-Luther-King Straße 24. Es gibt kostenlose Shuttlebusse auf drei Linien (Fahrplan auf den Webseiten der Kirchengemeinden). Interessierte Mitsinger können an der Gesangsprobe für den Gottesdienst teilnehmen: 6.Juni, 19 Uhr, Gemeindehaus Sankt Maria.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel