Heiningen Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. © Foto: dpa
Heiningen / SWP 08.08.2012
Im Landkreis ist erneut ein Radfahrer tödlich verunglückt: Ein 80-Jähriger starb am Mittwoch nach einem Unfall in Heiningen. Der Mann, der nach Polizeiangaben keinen Schutzhelm trug, war gegen 9.30 Uhr auf der Eschenbacher Straße mit einem Lastwagen zusammengestoßen.

Im Landkreis ist erneut ein Radfahrer tödlich verunglückt: Ein 80-Jähriger starb gestern nach einem Unfall in Heiningen. Der Mann, der nach Polizeiangaben keinen Schutzhelm trug, war gegen 9.30 Uhr auf der Eschenbacher Straße mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, war der Senior auf einem Damenfahrrad mit Anhänger auf dem Gehweg der Eschenbacher Straße unterwegs, als er plötzlich, auf Höhe der Friedhofszufahrt, nach links auf die Fahrbahn abbog. Dort war zeitgleich ein 33-jähriger Lkw-Fahrer unterwegs. Der leitete sofort eine Vollbremsung ein und wich auf die linke Fahrbahnseite aus. Der Radfahrer bemerkte den Lkw zu spät, streifte ihn im Bereich des rechten Unterfahrschutzes und stürzte. Eine Ärztin und ein Pfleger, die zufällig vor Ort waren, leisteten sofort Erste Hilfe. Der Radfahrer wurde auf die Intensivstation einer Klinik gebracht. Dort erlag er seinen schweren Kopfverletzungen.

Erst Ende Juli war ein 51-jähriger Radfahrer auf dem Weg zur Arbeit tödlich verunglückt: Der Mann war in der Göppinger Eichertstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und von einem entgegenkommenden Lastzug überrollt worden.

Bei einem weiteren Unfall, der sich am Mittwoch auf der Kreuzung Lorcher Straße/Eberhardstraße in Göppingen ereignete, wurde gegen 8.45Uhr eine 15-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Eine 18-jährige Golf-Fahrerin hatte offenbar eine rote Ampel übersehen. Auf der Kreuzung stieß der Golf mit der Radlerin zusammen. Bereits am Dienstag stießen in Göppingen zwei Radfahrer zusammen. Bei dem Unfall gegen 16.15 Uhr auf der Großeislinger Straße schlug eine 62-Jährige mit dem Kopf auf der Bordsteinkante auf und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ein 23-Jähriger war auf dem Radweg von Eislingen in Richtung Göppingen unterwegs und mit dem Rad der 62-Jährigen kollidiert. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht zu diesem Unfall Zeugen, Telefon: (07161) 63-2150.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel