PV Kraftwerker

SWP 27.03.2013

Eberhard Schulz, Inhaber und Geschäftsführer der "PV Kraftwerker" aus Göppingen war früher Landwirt, hat für ein Zaunbau-Unternehmen in der Region Pfähle in Äcker gerammt. Ein Großauftrag für einen Solarparkentwickler, bei dem rund 2500 Pfähle in den Boden gerammt werden sollten, war der Startschuss für die Verlagerung seines Geschäfts in die Solarbranche unter dem Namen "PV Kraftwerker". Seitdem baut er für Investoren Solarparks, ist aber auch selbst Betreiber einiger Anlagen. Die Firma hat ihren Sitz im Göppinger Industriegebiet Voralb, wo die Ingenieure sitzen, die bei der Planung der Anlagen beteiligt sind. Bei der Steilhang-Montage in Gruibingen konnte das Unternehmen auf sein Know-how aus dem Zaunbau in der Landwirtschaft zurückgreifen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel