Am Ende geht es nochmals in Christa Behnkes Musikzimmer. Der Fototermin liegt vier Stunden zurück, genug geredet. Jetzt will sie spielen und ihr Gegenüber will zuhören. Darf zuhören. Ein Privatkonzert von einer Weltmeisterin – was für ein Genuss.
Kaum hat sie ihr, voll moderner Technik stecken...