Göppingen Polizei klärt Einbruch auf

Göppingen / SWP 01.02.2012

Der Polizei ist es gelungen, einen am zweiten Weihnachtsfeiertag im Göppinger Stadtbezirk Bartenbach begangenen Wohnungseinbruch aufzuklären. Vier Jugendliche im Alter von 15, 17 und 18 Jahren stehen unter dringendem Verdacht, in eine Einliegerwohnung im Sonnenrain eingedrungen zu sein.

Drei der mutmaßlichen Täter sollen die Terrassentür aufgebrochen haben. Das Trio wurde aber vom Mieter überrascht. Ein Einbrecher flüchtete hinter das Haus. Der zweite, ein 15-jähriger, soll mit einer gestohlenen Geldbörse ins Freie geflüchtet sein. Dabei habe er dem Mieter ins Gesicht geschlagen, als dieser versucht habe, den Einbrecher festzuhalten. Dem Mieter war ein 18-Jähriger vor seiner Wohnung aufgefallen, den er flüchtig kannte. Nach umfangreichen Ermittlungen kam die Polizei dem Quartett auf die Spur. Die zwei 18-Jährigen haben die Tat bereits gestanden.