Engagement Politik: Seminar für Frauen

Göppingen / SWP 20.06.2018

Unter dem Titel „Ich und Kommunalpolitik – Mein Motor für kommunalpolitisches Engagement“ steht ein ganztägiges Seminar für politisch interessierte Frauen, das am Samstag, 21. Juli, von 9.30 bis 17.30 Uhr im Bürgerhaus Göppingen stattfindet. Das Seminar ist Teil der neuen kommunalpolitischen Veranstaltungsreihe für Frauen „Mitdenken – Mitreden – Mitgestalten“

Nach wie vor sind Frauen in der Politik unterrepräsentiert, vor allem auf der kommunalen Ebene. In den kommunalen Gremien in Baden-Württemberg liegt die Frauenquote bei 23,9 Prozent in Gemeinderäten und 19,1 Prozent in Kreistagen. Die Veranstaltungsreihe soll Frauen motivieren, bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr eine Veränderung herbeizuführen und ein politisches Amt zu übernehmen. Die Politikwissenschaftlerin Dagmar Neubert-Wirtz wird deshalb mit den Teilnehmerinnen neben der persönlichen Motivation unter anderem die Faktoren eines Wahlerfolgs, kommunalpolitische Profile und Soziale Netzwerke behandeln. Anmeldungen zum Seminar werden bis zum 25. Juni bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Göppingen, Anja Verena Schick, unter der Adresse aschick@goeppingen.de:aschick@goeppingen.de:aschick@goeppingen.de)$ erbeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Um unmittelbar einen Einblick in die politische Arbeit zu bekommen, kann zudem mit verschiedenen Politikerinnen eine Sitzung des Gemeinderats oder Kreistags besucht werden, die jeweils im Anschluss gemeinsam ausgewertet wird. Gemeinderat Göppingen: 13. September und 15. November Besuch des Ausschusses Soziales und Schulen (ASS) mit Stadträtin Eva Epple und des Kultur- und Sportausschusses (KSA) mit Stadträtin Heidrun Schellong. Anmeldung und Infos bei  EvaEpple@web.de oder schellong-gp@t-online.de. Kreistag: 12. Oktober und 9. November, Besuch einer Kreistagssitzung mit Kreisrätin Susanne Widmaier. Anmeldung und Infos bei widmaier.susanne@t-online.de.

Zudem startet am Freitag, 28. September, ein vierwöchiger E-Learning-Kurs zum Thema „Frauen verändern ihre Kommune“. Am Samstag, 23. März, findet ein ganztägiger Workshop statt: „Souveränes Auftreten am Infostand und bei Veranstaltungen“.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Bürgerhaus Göppingen, Kommunalpolitikerinnen aus dem Landkreis, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Volkshochschule Göppingen statt. Detaillierte Informationen erhält man bei der Gleichstellungsbeauftragten Anja Verena Schick, Stadt Göppingen,  Tel. (07161) 650-1080, E-Mail aschick@goeppingen.de:aschick@goeppingen.de:aschick@goeppingen.de)$.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel