Göppingen Plädoyer für Rauchmelder

PM 21.03.2013

Die Bürgerallianz Göppingen (BAG) hat im Rathaus ein öffentliches Forum zum Thema Sicherheit veranstaltet. Unter anderem berichtete Konrad Aichinger, der Leiter des Göppinger Polizeireviers, über die aktuelle Lage in der Stadt. Anhand der Kriminalitätsstatistik machte Aichinger deutlich, dass Göppingen eine sichere Stadt sei. Der Revierchef zeigte aber auch, an welchen Orten in der Stadt es eine Konzentration von Gewaltdelikten gibt. Feuerwehrkommandant Armin Becker sprach bei dem Forum unter anderem über die Brandschutzerziehung, die zu Recht schon im Kindergarten beginne. Damit bei einem Wohnungsbrand jeder überleben könne, riet der Fachmann dazu, zumindest im Schlafzimmer einen Rauchmelder anzubringen. Die Geräte, die nicht mal zehn Euro kosteten, könnten im entscheidenden Fall Leben retten, sagte Becker.