Göppingen Patientenforum: Wenn die Nacht zum Tag wird

Göppingen / SWP 11.01.2012

Schlecht einschlafen, nicht durchschlafe, morgens zu früh aufwachen, schnarchen, nachts nach Luft ringen oder mit kribbelnden Beinen auf und ab gehen, am Tage immer wieder wegdösen - Schlafprobleme haben viele Gesichter und zahlreiche Ursachen. Nur wer gut, ausreichend und ungestört schläft, fühlt sich am nächsten Tag fit und leistungsfähig. Davon können viele Menschen nur träumen: Etwa zehn bis 30 Prozent der Deutschen leiden unter Schlafproblemen. Mit der richtigen Diagnose lassen sich auch meistens wirksame Therapien finden.

Beim Arzt-Patienten-Forum, das am Mittwoch, 25. Januar, in der Stadthalle stattfindet, werden zwei Experten über die neuesten Ergebnisse der Schlafmedizin berichten. Im Anschluss daran wird ein Facharzt für HNO-Erkrankungen das Schnarchen und seine Folgen erörtern. Zudem stellen sich ein organisch und ein psychisch erkrankter Patient vor. Mit dabei sind Dipl.-Psychologin Sabine Eller, Leiterin des Schlaflabors Klinik Schillerhöhe Gerlingen, Dr. med. Robert Bundt, Leiter des Schlaflabors im Christophsbad Göppingen, sowie Prof. Dr. med. Helmut Steinhart, Chefarzt der HNO-Klinik im Marienhospital Stuttgart.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr in der Stadthalle. Karten sind für drei Euro ab heute bei der NWZ, Rosenstraße 24 oder bei der VHS, Mörikestraße 10 in Göppingen erhältlich.