Ein Arzt-Patienten-Forum zum Thema "Allergien - wenn das Immunsystem verrückt spielt" findet am Dienstag, 21. April, ab 19 Uhr im Klosterneuburgsaal der Stadthalle Göppingen statt. Nüsse knabbern, im Frühling spazieren gehen, die Katze von nebenan streicheln: Die gewöhnlichsten Tätigkeiten können für Allergiker zum Problem werden. Im Rahmen der Veranstaltung in der Göppinger Stadthalle wird auch auf die Allergietestung, die sehr kompliziert ist, aber auch segensreich sein kann, eingegangen. In dieser Veranstaltung werden ein Facharzt für Lungenheilkunde, ein Facharzt für HNO-Erkrankungen sowie ein Allergologe und Dermatologe Referate halten. Sie berichten über Symptome, Diagnostik und Therapie auf ihren Fachgebieten. Im Anschluss an die Referate findet ein Podiumsgespräch mit drei Patienten über Symptome, Diagnostik und Therapie statt.

Referenten sind Dr. Christian Laskowitz, Facharzt für Lungenheilkunde aus Göppingen, Dr. Guido Mühlmeier, Tinnitus-Therapie-Centrum Ulm, sowie Prof. Dr. med. Johannes Weiss von der Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie Ulm. Die Moderation übernimmt Dr. Hans-Joachim Dietrich, Vorsitzender der Kreisärzteschaft Göppingen.

Info Eintrittskarten zum Preis von drei Euro sind bei der VHS Göppingen und der NWZ erhältlich.