Die Beijing Zhonghuan Investment Management Co., Ltd. hat mit 75 Prozent der Anteile die Mehrheit an der EFA-S GmbH in Zell u. A. übernommen. Das mittelständische, schwäbische Unternehmen ist auf Entwicklung, Umbau und Produktion von Pkw und Lkw mit Elektroantrieb spezialisiert und hat bereits mehr als 100 Fahrzeuge mit bis zu 7,5-Tonnen Gesamtgewicht mit umweltfreundlichen Elektroantrieben ausgestattet. Größter Anwender ist bislang der Paket- und Expressdienst UPS. Mit Hilfe des neuen Investors will EFA-S den eingeschlagenen Wachstumskurs wesentlich beschleunigen. Ab April werde die Produktionsfläche mit einer neuen Halle vervierfacht. Die Belegschaft soll sich mehr als verdoppeln. Ein neuer Vertriebspartner seit letztem Sommer baue für EFA-S ein europäisches Vertriebs- und Servicenetz auf und aus.