Deggingen. Am Ostersonntag um 10 Uhr wird in der Heilig-Kreuz-Kirche in Deggingen das Osterhochamt gefeiert. Der Heilig-Kreuz-Chor unter der Leitung von Simon Johannes Fröstl gestaltet die Feier mit der Missa brevis in C KV 259 von W. A. Mozart, für Soli, Chor und Orchester. Als Solisten wirken mit: Sarah Bosch (Sopran), Silke Wagner (Alt), Christian Wilms (Tenor) und Martin Geier (Bass). Der Chor singt außerdem das "Halleluja" aus dem Oratorium "Der Messias" von G.F. Händel.

Mozarts Missa brevis in C ist auch bekannt unter dem Namen "Orgelsolomesse", da sie im Benedictus ein ausgedehntes Orgel-Solo besitzt, welches von Dorothee Scheiring gespielt wird. Das liturgische Spiel an der großen Orgel liegt in den Händen von Simon Johannes Fröstl. Am Ende des Gottesdienstes wird um eine Spende für die Kirchenmusik gebeten.