Göppingen/Mühlacker NWZ-Leserfahrt: Mühlackers Mitte blüht auf

Eine Leserfahrt der NWZ führt am 9. August nach Mühlacker. In den Enzgärten finden die Teilnehmer ein Meer aus Blumen bei der Gartenschau.
Eine Leserfahrt der NWZ führt am 9. August nach Mühlacker. In den Enzgärten finden die Teilnehmer ein Meer aus Blumen bei der Gartenschau. © Foto: Armin Dauner
SWP 01.08.2015
Da geht Gartenliebhabern das Herz auf: Es ist wieder Gartenschauzeit und zwar zur Zeit in Mühlacker. Am Sonntag, 9. August, lädt die NWZ zu einer Leserfahrt in die Stadt an der Enz ein.

In diesem Jahr ist die idyllisch am Enzufer gelegene Stadt Mühlacker Gastgeber der baden-württembergischen Gartenschau. Die große Kreisstadt im Enzkreis lockt noch bis zum 13. September Garten- und Kulturbegeisterte aus allen Teilen des Südwestens in die Enzgärten. Die Stadt ist Ziel einer Leserfahrt der NWZ am Sonntag, 9. August.

Gartenschau in Mühlacker - dies bedeutet, entspannte Sommertage in einer der wärmsten und sonnigsten Regionen Baden-Württembergs zu genießen. Oder bei einer der rund 1000 Veranstaltungen mitzufeiern. Und natürlich: sich von den Gartenideen der Profis begeistern und von den engagierten Gartenschauhelfern und Ausstellern des Enzkreises zeigen zu lassen, was die Region so einzigartig macht.

Wie die meisten Gartenschauen sind auch die Enzgärten in Mühlacker auf bleibende Werte ausgerichtet. Mehr Grün in der Stadt steigere die Attraktivität und die Lebensqualität, ist man dort überzeugt. Durch die Neugestaltung der Flächen links und rechts der Enz sind Frei- und Erholungsräume von hoher Qualität entstanden, die sich positiv auf die Lebenswelt der Menschen vor Ort auswirken werden. Mühlacker hat entlang der renaturierten Enz eine Grüne Mitte bekommen. Auch diejenigen, die sich nicht nur an den unzähligen, blühenden Farbtupfern der Gartenschau berauschen möchten, sondern bei guter Unterhaltung sommerlich entspannte Stunden mit kulturellen Highlights genießen wollen, sind dort willkommen. Auf einer der drei Gartenschaubühnen ist immer etwas los.

Tickets für die Fahrt gibt es zum Preis von 29 Euro in der NWZ-Geschäftsstelle, Rosenstraße 24, Göppingen. Abonnenten mit einer abomax-Karte erhalten einen Preisnachlass von vier Euro. Der Preis beinhaltet die Hin- und Rückfahrt in einem klimatisierten Reisebus, den Eintritt, eine Führung (90 Minuten) sowie einen Gutschein für Kaffee und Kuchen. Abfahrt ist um 9.30 Uhr an der Göppinger Werfthalle.