Ein Golf-Fahrer provozierte erst einen Unfall mit zwei Verletzten in einem Rettungswagen und zeigte dem Fahrer dann noch den „Mittelfinger“.  Der Rettungsdienst war am Dienstag gegen 15.35  auf der B 29 mit einem Patienten auf dem Weg in ein Krankenhaus. Zwischen Winterbach und Schorndorf wurden die Einsatzkräfte von einem VW Golf zunächst rechts überholt. Der Golf-Fahrer zog dann nach links, unmittelbar vor den Rettungswagen. Dann brem...