Kreis Göppingen Neues Programm von Beziehung bis Meditation

Kreis Göppingen / SWP 04.02.2012

. Um nach Orientierung suchenden Menschen Wegbegleiter sein zu können, bietet die Katholische Erwachsenenbildung von Februar bis Sommer ein vielfältiges Bildungsangebot.

Das 80 Seiten umfassende Heft wird in den nächsten Tagen an öffentliche Einrichtungen, Kirchengemeinden, Institutionen und an etwa 1300 Einzeladressen verschickt. Es enthält ein breites Angebot zur Persönlichkeitsbildung und wendet sich an alle Erwachsenen aber auch an bestimmte Zielgruppen.

In Veranstaltungen im religiösen Bereich werden Orte und Termine benannt, bei denen man der eigenen Spiritualität an Orten der Kontemplation und der Meditation auf die Spur kommen kann. Ebenso haben Trauer und Tod, gelebter Glaube und verschiedene Angebote zu religiösen Fragen ihren Platz. Zum Katholikentag in Mannheim wird eine Sonderausstellung zu "Benedikt und die Welt der frühen Klöster" gezeigt.

Frauen und Männer sind eingeladen, ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen und sich über die Gestaltung ihrer Beziehung Gedanken zu machen. Väter haben die Gelegenheit bei einem "Vater-Kind-Erlebnistag", mit ihren Kindern Spannendes zu erleben. Für junge Paare werden Tage zur Vorbereitung auf die Ehe und ein Gesprächstraining mit dem Ziel gelingender Kommunikation angeboten. Für Familien finden Elternkurse statt. Veranstaltungen von anderen Erwachsenenbildungsträgern und aus der gesamten Diözese ergänzen das Programm. In übersichtlicher und knapper Form wird darüber hinaus auf Themen hingewiesen, die in Verantwortung der Gemeinden stattfinden.

Info Wer sich für Angebote interessiert, kann sich bei der Katholischen Erwachsenenbildung in der Ziegelstraße 14, in Göppingen, Telefon: (07161) 96336-20, Fax: 07161/96336-40 E-Mail: info@keb-goeppingen.de

Internet: www.keb-goeppingen.de