Göppingen Neues Buch von Ulrich Klieber

Göppingen / SWP 16.03.2012

"Zur künstlerischen Lehre" heißt ganz trocken ein neues Buch von Ulrich Klieber. Wer allein vom Titel ausgeht, wird aber vom Inhalt überrascht sein. Wie in seinen Vorgängerbänden "Wege zum Bild" und "Die Linie" präsentiert der gebürtige Göppinger Künstler und Professor an der Hochschule für Kunst und Design in Halle auch in diesem Band überraschende Strategien für die künstlerische Praxis. Experimente mit Puzzlespielen, Gläsern, illuminierten Stadtsilhouetten, Linsen und einer mechanischen Schreibmaschine sollen nicht nur bei Kunststudierenden, sondern auch bei Schülern und Designern die Lust am Gestalten und Experimentieren wecken.

Das mit vielen Farb- und Schwarz-Weiß-Bildern illustrierte, 160 Seiten starke Buch ist im Verlag E. A. Seemann erschienen und wird von heute an auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt.