Religion Neuer Pfarrer für Faurndau

Faurndau / xxx 19.01.2018

Die evangelischen Christen in Faurndau können aufatmen. Die Pfarrstelle in dem Stadtbezirk wird nach sieben Monaten Vakanz wieder besetzt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Pfarrbüros hervor. Neuer Pfarrer wird Johannes Wahl, der zuvor Pfarrer der Gemeinde in Roigheim im Dekanat Neuenstadt war. Johannes Wahl ist in Untergruppenbach aufgewachsen, hat in Tübingen und Helsiniki studiert. Zum Vikariat kam er nach Bolheim an der Brenz und für seine erste Pfarrstelle wieder nach Tübigen.

Die Investitur von Johannes Wahl in Faurndau wird am Sonntag, 25. Februar  in einem Gottesdienst um 15 Uhr in der Stiftkirche Faurndau feierlich begangen. Im Anschluss daran wird es einen Stehempfang im Alten Farrenstall geben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel