Naturparadies und Kulturregion

Der neue Reiseführer über die Schwäbische Alb enthält auch Freizeittips.
Der neue Reiseführer über die Schwäbische Alb enthält auch Freizeittips.
SWP 11.08.2012

Naturparadies und Kulturregion, so lässt sich die Schwäbische Alb beschreiben. Burgen, Tropfsteinhöhlen, Spätzle, Museen und viel Natur bietet eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands dem Besucher. Das abwechslungsreiche Mittelgebirge lockt mit sonnigen Hochflächen, wildromantischen Tälern und Schluchten sowie aussichtsreichen Bergkuppen.

Aber auch Kulturfreunde kommen mit trutzigen Burgen, prächtigen Kirchen und Klöstern sowie Museen auf ihre Kosten.

Der 3in1-Reiseführer für den Aktiv-Urlaub bereitet optimal auf den Urlaub vor und ist ein kompetenter Reisebegleiter vor Ort zum aktiven Entdecken der Region. Das kompakte Werk aus Reiseführer, Rad- / Wanderführer sowie Kartenatlas gibt wertvolle Hinweise zur Reisevorbereitung sowie interessante Hintergrundinformationen zur aktiven Freizeitgestaltung, Orten und Sehenswürdigkeiten des Reiseziels, insbesondere auch für Familien mit Kindern. Stadtpläne, ausgewählte Rad- und Wandertouren mit tourenspezifischem Kartenmaterial sowie ein übersichtlicher Kartenatlas überzeugen

Info

Den Reiseführer "Schwäbische Alb" gibt es für 9.95 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-89920-805-4), unter www.publicpress.de und in den Tourist-Informationen der Region.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel