Nachrichten vom 9. Oktober 2014

SWP 09.10.2014

Platte Reifen nach Unfall

Gruibingen - Ein 27-jähriger BMW-Fahrer hat am Dienstag gegen 20.30 Uhr auf der regennassen A 8 zwischen Gruibingen und Aichelberg die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen die Leitplanken gefahren. Schaden: 28 000 Euro. Ein nachfolgender Mercedes und ein Lastwagen überfuhren Trümmerteile und bekamen dadurch jeweils platte Reifen. Polizisten stellen fest, dass die Reifen des BMW bereits zu weit abgefahren waren.

Betrunken gegen Baum

Göppingen - 7000 Euro Schaden entstanden am Dienstag gegen 20.45 Uhr bei einem Unfall in Bartenbach. Ein 68-jähriger, betrunkener Opel-Fahrer hatte auf der abschüssigen Lorcher Straße die Kontrolle über seinen Meriva verloren. Der Opel kam nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte über den Radweg und prallte gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann betrunken war.

Zwei Einbrüche in Firmen

Heiningen - Ungebetenen Besuch erhielten am Wochenende zwei Firmen in der Heininger Eitswiesenstraße. Über eine aufgebrochene Eingangstür gelangten sie in einem Fall in das Innere der Gebäude, beim zweiten Fall über ein aufgehebeltes Fenster. In beiden Fällen wurden die Büros durchsucht. Das Diebesgut, Laptops, eine Kamera und Geld aus der Kaffeekasse, hat einen Gesamtwert von 1500 Euro. Der Aufbruchschaden liegt wesentlich höher. Zeugenhinweise an die Polizei, Telefon: (07161) 63-2360.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel