Nachrichten vom 30. Juli 2015

Klaus Wuckelt spielt morgen mit Ute Wolf und Harald Immig zusammen im Kloster Lorch.
Klaus Wuckelt spielt morgen mit Ute Wolf und Harald Immig zusammen im Kloster Lorch. © Foto: Margit Haas
SWP 30.07.2015

Rock im Alten Haus

Eislingen - Zwei Live-Bands spielen am Wochenende im Alten Haus in Eislingen. Am Freitag interpretiert die Eislinger Band "Al-inclusive" mit Al Stübler (Keyboard, Gesang), Bea Keim (Gesang, Percussion), Hemme Sauer (Gitarre), Alex Sauer (Drums) und Achim Langner (Drums) Rock, Blues und Soul der 70er- und 80er-Jahre. Am Samstag spielt die Gruppe "Metropolice" mit Elke Theiss (Gesang), Gerd Pietschmann (Gesang), Uli Eitel (Gesang, Keyboards), Andi Schmid (Gitarre), Stefan Schmid (Bass, Gesang), Achim Langner (Drums, Gesang) und Gerhard Mutschler (Keyboards, Gitarre). Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, bei gutem Wetter im Biergarten. Der Eintritt ist frei.

Blinde Medikation

Göppingen - Videoarbeiten von Thomas Faupel sind in einer Ausstellung in Kooperation mit der Künstlergruppe Spektrum, bestehend aus Rudolf Bender, Frieder Kerler, Rüdiger Noreikat und Peter Vollmer sowie dem Kreismedienzentrum Göppingen zu sehen. Die Vernissage ist am Freitag, 31. Juli, ab 20 Uhr. Im Programm sind Sawako Nunotani (Tanz) und Takashi Tajima (Percussion) zu sehen. Ort ist das Atelier Spektrum in Jebenhausen in der Boller Straße 8/5. Der Eintritt ist frei. Weitere Öffnungszeiten sind am 1., 2., 8., 9., 15. und 16. August, jeweils 14 bis 17 Uhr. Infos unter: www.thomasfaupel.online.de/blindemedikation/bm-start.htm.

Harald Immig im Kloster

Lorch - "Songs an einem Sommerabend" ist der Titel eines Open-Air-Konzerts von Harald Immig am morgigen Freitag im Kloster Lorch. Der Liedpoet vom Hohenstaufen ist zusammen mit Ute Wolf, Gesang, und Klaus Wuckelt, Mandoline und Lyra, vor der historischen Kulisse des Stauferklosters zu hören. Beginn ist um 20 Uhr, bei Regen im Refektorium. Karten gibt es nur an der Abendkasse.