NACHRICHTEN vom 3. April

SWP 03.04.2012

Schüsse auf Rollladen

Heiningen - Am frühen Sonntag gegen ein Uhr hat ein Unbekannter einen Rollladen an einem Wohnhaus in der Breite Straße beschädigt. Nach Polizeiangaben schoss der Täter zwei kleine Metallkugeln in den Rollladenpanzer. Dabei wurden die Lamellen beschädigt. Die Polizei in Heiningen bittet um Hinweise. Wer kennt den Schützen oder hat ihn beobachtet? Die Ermittler sind unter Telefon: (07161) 50450-12 zu erreichen.

Unfallfahrer flüchtet

Rechberghausen - Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Montag zwischen 8.30 und 9 Uhr in Rechberghausen vermutlich beim Ausparken einen Opel beschädigt und ist danach geflüchtet. Der Opel war auf dem Aldi-Parkplatz in der Bahnhofstraße abgestellt, der Schaden an dem Auto beträgt rund 500 Euro. Die Uhinger Polizei sucht nun mögliche Zeugen der Unfallflucht. Hinweise nehmen die Ermittler unter Telefon: (07161) 9381-0 entgegen. Die Zahl der Unfallfluchten im Landkreis ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Die Polizei verzeichnete 1474 Fälle. Das war gegenüber 2010 ein Plus von 7,1 Prozent.

Wieder Tauziehturnier

Kreis Göppingen - Die Kreislandjugend Göppingen veranstaltet ihr Tauziehturnier am Sonntag, 15. April, ab 11 Uhr wieder in Hattenhofen. Um etwa 14 Uhr beginnt die Endrunde. Eine Mannschaft besteht aus elf Mitgliedern, wobei immer acht am Seil stehen dürfen, von denen wiederum mindestens zwei Frauen sein müssen. Handschuhe sind tabu, auch das Schuhwerk muss einwandfrei sein: Noppen-, Nägel-, oder Spikeschuhe sind laut Reglement verboten.