NACHRICHTEN vom 28. Februar

SWP 28.02.2012

Fahrzeug brannte

Ebersbach - Ein Fahrzeugbrand, vermutlich ausgelöst durch einen technischen Defekt an einem nicht zugelassenen Alfa Romeo, löste am Sonntag den Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Drei Männer versuchten, mit Wassereimern den Brand im Motorraum zu löschen. Die Ebersbacher Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Das Auto, das auf Höhe eines Aussiedlerhofs an der Industriestraße stand, hatte erst vor kurzem für 500 Euro den Besitzer gewechselt.

Auf dem Dach gelandet

Eschenbach - Eine 34-jährige Peugeot-Fahrerin war am Montag gegen 6.40 Uhr auf der Kreisstraße von Ursenwang nach Eschenbach unterwegs, als ein Fuchs die Fahrbahn querte. Beim Ausweichen verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Der Peugeot kam ins Schleudern, überschlug sich im Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Überschlag wurde die 34-Jährige leicht verletzt.