NACHRICHTEN vom 26. Januar

SWP 26.01.2012

Rauch ohne Feuer

Donzdorf - Am Dienstag gegen 13.40 Uhr wurde die Feuerwehr Donzdorf in die Bergstraße gerufen. Aus einem Einfamilienhaus drang Rauch nach draußen. Wie die Feuerwehr feststellen konnte gab es zwar Rauch, aber kein Feuer. Die Ursache dürfte im Bereich des Kachelofens liegen. In dem völlig verqualmten Haus befanden sich keine Personen. In wieweit ein Sachschaden entstand, muss nach Angaben der Göppinger Polizei noch ermittelt werden.

Nach Unfall geflüchtet

Göppingen - Vermutlich wurde der Fahrerin eines roten Kleinwagens ihre Ortsunkenntnis zum Verhängnis. Sie war am vergangenen Dienstag gegen 14.35 Uhr von der Kellereistraße verbotswidrig nach links auf die Hauptstraße abgebogen. Als sie ihren Fehler bemerkte, wendete sie und beschädigte einen Schirmständer. Anschließend fuhr sie in Richtung Marktplatz weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 200 Euro zu kümmern, berichtet die Göppinger Polizei. Der Kleinwagen hätte nach Angaben eines Zeugen ein Münchner Kennzeichen. Hinweise unter Telefon: (07161) 63 23 60.

Reifen zerstochen

Rechberghausen - In der Nacht zum Dienstag beschädigte ein Unbekannter einen am Ginsterweg abgestellten Opel. An dem Wagen wurde beide Reifen der Fahrerseite zerstochen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Die Göppinger Polizei sucht Zeugen. Hinweise unter Telefon: (07161) 63 23 60.