NACHRICHTEN vom 26. April

SWP 26.04.2012

Fußgänger angefahren

Ebersbach - Am Kreisverkehr in der Bünzwanger Straße kam es gestern gegen 8.50 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein 78-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Eine 77-jährige Toyota-Fahrerin bemerkte den Fußgänger zu spät, der zunächst im Bereich des Überweges stand. Sie nahm an, dass er stehen bleibt und fuhr wieder an. Da auch der Fußgänger in diesem Moment loslief, kam es zum Zusammenstoß. Der 78-Jährige musste in die Klinik gebracht werden. Schaden am Toyota: 2000 Euro.

Kundgebung am 1. Mai

Göppingen - Am Dienstag, 1. Mai, findet auf dem Göppinger Schillerplatz die traditionelle Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) statt. Die Veranstaltung am Tag der Arbeit, die um 10 Uhr beginnt, steht unter dem Motto "Gerechte Löhne - Soziale Sicherheit". Ab 10.30 Uhr sprechen Jürgen Peters, Vorsitzender des DGB-Ortsverbands Geislingen, sowie Christiane Benner vom Bundesvorstand der IG Metall. Ab 12.30 Uhr findet eine Hocketse auf der Immenreute statt.

Mit Regenschirm auf Auto

Bad Überkingen - Damit hatte der 44-jährige Fahrer eines Nissan wohl nicht gerechnet. Als er am Dienstag gegen 11 Uhr in der Straße Am Talbach fuhr, schlug ihm ein Fußgänger unvermittelt mit einem Regenschirm auf die Windschutzscheibe. Schaden: rund 500 Euro. Für die Aktion des 54-Jährigen gab es offenbar keinen nachvollziehbaren Grund.