NACHRICHTEN vom 24. Januar

SWP 24.01.2012

Geldbeutel geraubt

Göppingen - Nach einem Streit am Bahnhofsvorplatz wurde am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr einem 20-Jährigen der Geldbeutel geraubt. Die beiden 18-jährigen Räuber wollten anschließend flüchten, wurden aber von Freunden des Opfers aufgehalten. Daraufhin zerschlug einer der Tatverdächtigen eine Flasche und griff die zu Hilfe Eilenden an, verletzte sich aber selber. Die Verdächtigen flüchteten, eine Polizeistreife nahm sie jedoch in der Davidstraße fest.

Unfall unter Drogen

Göppingen - Bei einem Unfall auf der B 10, der sich am Sonntag gegen 12.50 Uhr auf Höhe der Anschlussstelle Faurndau ereignete, entstand ein Schaden von 9000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ein 32-jähriger Mercedes-Lenker hatte den Alfa eines 39-Jährigen gestreift. Der 32-Jährige musste nach einem Drogenvortest anschließend zur Blutprobe. Er hatte keinen Führerschein.