NACHRICHTEN vom 21. September

SWP 21.09.2012

Betonpfeiler gestreift

Rechberghausen - Eine 56-jährige Renault-Fahrerin kam am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr aus Unachtsamkeit nach rechts von der Bahnhofstraße ab und streifte einen Betonpfeiler. Dabei entstand an ihrem Renault Clio ein Schaden von 4000 Euro.

Maroden BMW gestoppt

Göppingen - Von einer Streife der Verkehrspolizei wurde am Mittwochmittag gegen 12.20 Uhr ein augenscheinlich maroder 3er BMW bei der Zufahrt zum Göppinger Müllheizkraftwerk genauer unter die Lupe genommen. Die stark verrostete Karosserie, das defekte Zündschloss und die Tieferlegung führten dazu, dass der BMW zum Gutachter musste. Der Verdacht der Spezialisten der Verkehrspolizei wurde bestätigt. Undichte Bremsleitungen, verbogene Achskörper und ausgeschlagene Spurstangen führten neben vielen weiteren kleineren Mängeln dazu, dass der BMW vor Ort entstempelt wurde. D aus Auto wurde anschließend vom 33-jährigen Fahrer unter "Polizeischutz" zum Schrotthändler begleitet.

Volvo gerammt

Wangen - Böse Überraschung für einen Autofahrer, der seinen Wagen in der Nacht auf Mittwoch in der Wangener Hauptstraße abgestellt hatte. Der vor dem Gebäude Nummer 84 geparkte Volvo V40 wurde nach Angaben der Polizei angefahren. Ohne sich um den Sachschaden von 300 Euro zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Das Polizeirevier in Uhingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon: (07161) 93810.

Themen in diesem Artikel