NACHRICHTEN vom 19. April

SWP 19.04.2012

Radler stürzt vor Auto

Göppingen - Ein Seat-Fahrer wollte am Dienstag gegen 15.40 Uhr von einem Grundstück gegenüber der Aral-Tankstelle in der Stuttgarter Straße abbiegen und hatte dabei einen auf dem Radweg nach Faurndau fahrender 30-jährigen Radler übersehen. Der Radler bremste ab, kam ins Straucheln und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Er wurde anschließend in die Klinik gebracht. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, sollten sich bei der Göppinger Polizei melden, Telefon: (07161) 63-2050.

Senior nimmt Vorfahrt

Göppingen - Ein 81-jähriger Ford-Fahrer wollte am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr von der Kastanienstraße nach links auf die Landstraße 1218 nach Holzheim abbiegen und hatte dabei einen von links kommenden Opel Astra einer 47-Jährigen übersehen. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden von 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Unachtsam am Steuer

Göppingen - 300 Meter vor der Ausfahrt Faurndau kam am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr eine 26-jährige Polo-Fahrerin aus Unachtsamkeit nach links von der B 10 ab und streifte die Leitplanke. Der Polo kam ins Schleudern, querte beide Fahrspuren und kam, nachdem er in die rechte Leitplanke prallte, zum Stehen. Dabei entstand am Polo ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7000 Euro. Der Polo musste abgeschleppt werden. Die 26-Jährige wurde leicht verletzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel