Nachrichten vom 18. Juli 2014

Werner Dannemann rockt morgen das Schützenhaus in Bartenbach.
Werner Dannemann rockt morgen das Schützenhaus in Bartenbach. © Foto: Rätsche
SWP 18.07.2014

Open-Air mit "The Jack"

Gosbach - Unter dem Motto "Das Filstal rockt", gastiert heute die AC/DC-Coverband "The Jack" auf dem Gelände der GSG Spedition in Gosbach. Im Vorprogramm spielt ab 19.30 Uhr die Hardrockband "Razzmattazz".

Theater zu Johnny Cash

Göppingen - Wie jedes Jahr wird zum Abschluss der 12. Klasse an der Waldorfschule Faurndau in einem gemeinsamen Arbeitsprozess ein Theaterprojekt realisiert. Orientiert am Oscar-prämierten Film "Walk the Line" setzen sich die Schüler unter Isabel Dorns Regie mit der Biographie des Sängers Johnny Cash unter Einbindung musikalischer Elemente auseinander. Termine sind am 19. Juli, 19 Uhr, 20. Juli, 18 Uhr, 25. Juli, 19 Uhr, und 26. Juli, 19 Uhr, im Festsaal der Schule.

Kunst von Glang und Aubelle

Wiesensteig - Ein "Open Studio" im Atelier Ma(h)lwerk der Künstlerinnen Gabriele Glang und Catharine Aubelle in Wiesensteig findet am Sonntag ab 11 Uhr statt. Besucher können mit einem Los ein Gemeinschaftsbild von Glang und Aubelle gewinnen.

Dannemann mit Freunden

Göppingen - Ein Abend mit "Dannemann & friends" findet am Samstag im Schützenhaus Bartenbach statt. Der Gitarrist und Sänger Werner Dannemann hat für das Konzert wieder gute Bekannte und Freunde eingeladen, mit ihm zu musizieren. Zu hören ist Blues und Rock, Fetziges und Balladeskes. Beginn ist um 20.30 Uhr.

Preisverleihung und Führung

Göppingen - "Ausgezeichnete Architektur" zeigt die Kunsthalle Göppingen derzeit in der Städtischen Galerie. Heute ab 19 Uhr findet dort die Preisverleihung für "Gute Bauten" des Bundes Deutscher Architekten BDA in den Landkreisen Esslingen und Göppingen statt, in dessen Rahmen der Vorarlberger Architekt Andreas Cukrowicz den Festvortrag halten wird. Alle drei Jahre zeichnet der Bund Deutscher Architekten in Baden-Württemberg die beste neue Architektur mit dem Hugo-Häring-Preis aus. Die Ausstellung zeigt 40 Vorschläge. Am Sonntag, 15 Uhr, bietet die Kunsthalle dazu eine Führung an. Eine Anmeldung dazu ist nicht nötig.