NACHRICHTEN vom 18. Februar 2014

Kreisarchivar Stefan Lang referiert heute über das schwäbische Judentum. Foto: Staufenpress
Kreisarchivar Stefan Lang referiert heute über das schwäbische Judentum. Foto: Staufenpress
SWP 18.02.2014

Silver Linings bei Herwig

Göppingen - Morgen zeigt die Buchhandlung Herwig in Göppingen ab 20 Uhr den Film Silver Linings. Pat Solatano hat alles verloren: Sein Haus, seinen Job und seine Frau. Doch dann lernt Pat die rätselhafte Tiffany kennen, und alles beginnt, sich erneut zu verkomplizieren, denn Tiffany bietet ihm ihre Hilfe bei der Rückeroberung seiner Frau an. Einzige Bedingung: ein Tanzkurs. Im Zuge ihres Deals kommen sich die beiden näher - und plötzlich tun sich am Horizont Silberstreifen auf. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Morgen Jazz im Moloko

Göppingen - Die Jazz-IG präsentiert morgen im Göppinger Moloko Simon Paterno & Band. Der Souljazz-Sänger und -Songwriter war unter anderem schon im Vorprogramm von Earth, Wind & Fire zu hören. Im Moloko präsentiert er seine Debüt-EP "Head To Toes". Natürlich gibt es auch den ein oder anderen Standard zu hören. Die Veranstaltung beginnt um 21 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.

Über die jüdische Gemeinde

Eislingen - Ein Vortrag von Kreisarchivar Dr. Stefan Lang findet heute ab 19 Uhr im Jurasaal der Stadthalle Eislingen statt. Er referiert über das schwäbische Judentum. In Eislingen hatte sich vor fast 500 Jahren eine jüdische Gemeinde gegründet. Der Vortrag, in Zusammenarbeit mit dem Geschichts- und Altertumsverein Göppingen, beleuchtet Rahmenbedingungen und Alltag des jüdischen Lebens im Filstal des 16. Jahrhunderts sowie das dramatische Ende der Gemeinde im Jahr 1554. Der Eintritt ist frei.

Gitarrenvirtuose in der Halle

Reichenbach/Fils - Am Donnerstag, 20. Februar, spielt Ewan Dobson ab 20 Uhr in der Halle in Reichenbach/Fils. Der Gitarrenvirtuose will das Publikum nicht nur mit seiner Zupftechnik und seinem virtuosen Fingerstil begeistern, sondern auch von seinen komponistischen Fähigkeiten überzeugen. Ewan Dobson kreiert klassische Musik, moderne Musik und alles dazwischen. Dabei zählen für ihn nur er und seine Gitarre - kein Bass, keine Drums, keine Vocals - eine One-man-Show. Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 17 Euro.