NACHRICHTEN vom 15. Februar

Spielt am 4. März in Gruibingen: Panflötist Roberto Antela Martinez.
Spielt am 4. März in Gruibingen: Panflötist Roberto Antela Martinez.
SWP 15.02.2012

Bilder von Marita Dingeldein

Göppingen - Malerei von Marita Dingeldein aus Albershausen ist von morgen an bis zum Sonntag, 18. März, in der Barbarossa-Buchhandlung in Göppingen zu sehen. Gezeigt werden in der Ausstellung Landschaften und Stillleben mit Gefäßen in Acryl sowie mit Stiften auf Leinwand.

"Seelenecho" stellt CD vor

Göppingen - Ihr neues Album "Windspiel" präsentiert das Duo Seelenecho am Samstag ab 20 Uhr in der Krypta im Göppinger Stauferpark (unterhalb der Chapel). Hinter dem Bandname verbergen sich die Stimmen von Dario und Manuel aus Gingen, außerdem zwei Gitarren, Mandoline, Irish Bouzouki und Bass-Drum. Auf ihren Konzerten lassen die beiden ihre Seele strippen, denn diese, so sagen sie, textet und komponiert aus ihrem tiefsten Innern heraus. Nach dem Debütalbum gibt es nun frische Lieder der selbst ernannten "Folkaholics". Mit neuen Instrumenten und Texten bewaffnet, soll das neue Album "Windspiel" unter dem Motto "Lagerfeuer auf hoher See" gefeiert werden.

Panflötenkonzert

Gruibingen - "Traumreise" ist der Titel des Panflöten-Konzerts mit Roberto Antela Martinez, das am Sonntag, 4. März, in der Martinskirche in Gruibingen stattfindet. Dabei nimmt der Spanier mit indianischen Vorfahren Martinez das Publikum in seinem neuen Programm mit auf eine Reise in ferne Sphären. Zu hören sind klassische Werke, Gospels, christliche Lieder, Hirtenweisen und Meditatives. Beginn ist um 19 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es im Bürgerzentrum Deggingen, Telefon: (07334) 7 82 64, bei der Kurverwaltung Bad Überkingen, Telefon: (07331) 20 09 25, beim Tourismusbüro Bad Ditzenbach, Telefon: (07334) 69 11, sowie in den Rathäusern in Gruibingen, Telefon: (07335) 96 00 16, Mühlhausen, Telefon: (07335) 9 60 10 und Wiesensteig, Telefon: (07335) 96 20 11, Restkarten an der Abendkasse.

Musical "Babel"

Kirchheim/Teck - Im März 2011 startete das Projekt der Chorwerkstatt Teck in Kirchheim-Nabern. Das Musical "Babel - und das Streben geht weiter . . ." wurde von Andreas Störzer aus Nabern komponiert und getextet. Babel ist ein offenes Projekt, bei dem 120 Sänger aus der Region, darunter auch einige Teilnehmer aus dem Landkreis Göppingen, mitwirken. Jetzt wird das Musical aufgeführt - am 3. und 4. März in der Stadthalle Kirchheim. Karten gibt es unter Telefon: (0175) 1 22 44 45 und karten@musicalbabel.de für den Sonntag, für die Premiere gibt es keine Tickets mehr.