NACHRICHTEN vom 13. Februar

SWP 13.02.2012

Fasching bei Musikschule

Eislingen - Am Donnerstag, 16. Februar, 17 Uhr, findet im Jurasaal der Eislinger Stadthalle erstmals ein Faschingskonzert der Städtischen Musikschule statt. Die Gäste erwartet ein unterhaltsamer Spätnachmittag. Die "Musikantinis", die jüngsten Schüler, geben ihre Vorträge zum Besten. Musik aus der Karibik, Songs aus Film und Fernsehen, Gospelhits und Werke aus den klassischen Epochen fehlen nicht.

Bericht aus Malaysia

Eislingen - Im Frauenkreis am Dienstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche gibt es eine Einstimmung auf den Weltgebetstag der Frauen, dessen Liturgie dieses Jahr aus Malaysia stammt. Referentin ist Hedy Holzwarth. Die gebürtige Indonesierin wird von mehrfachen längeren Aufenthalten in Malaysia und ihren Eindrücken berichten.

Senioren feiern Fasching

Eislingen - Der Seniorenfasching der Christuskirche findet am Donnerstag, 16. Februar, im Gemeindehaus an der Salacher Straße statt. Um 14.11 Uhr geht es los. Verkleidung ist erwünscht, die Brandstifter-Hexa haben ihren Besuch angekündigt. Für den Fahrdienst kann man sich unter Telefon: 07161 / 81 30 15 anmelden.

Glauben durch Krisen

Kreis Göppingen - . Die "Christen im Beruf" im Kreis Göppingen veranstalten am Freitag, 17. Februar, um 19.30 im Schulersaal der Göppinger Stadthalle einen Abend mit Fritz und Ingrid Strassner aus Ellwangen zu dem Thema "Von Gott nie losgelassen". Der Abend beinhaltet ein kleines Rahmenprogramm mit gemeinsamen Essen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter Telefon: (07162) 929733 oder unter

www.christen-im-beruf.de

Auf Reifen abgesehen

Eislingen - In Eislingen wurden am Samstag zwischen 12 und 20.30 Uhr vier Sommerreifen der Marke Dunlop samt Felgen im Wert von etwa 600 Euro aus der Tiefgarage des Gebäudes Bodelschwinghstraße 1 entwendet. Die Polizei bittet unter Telefon: (07161) 8510 um Hinweise.

Drei Verletzte nach Unfall

Bad Boll - Am Samstag befuhr kurz vor 19 Uhr eine Renault-Fahrerin die L 1214 von Bad Boll in Richtung Zell unter Aichelberg. An der Einmündung der Straße Erlengarten übersah sie einen dort verkehrsbedingt wartenden VW Golf und fuhr von hinten auf diesen auf. Dabei wurden die Verursacherin sowie im VW Golf zwei weitere Personen verletzt. Alle drei Verletzten wurden in der Klinik am Eichert ambulant behandelt. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.