NACHRICHTEN vom 12. Mai

SWP 12.05.2012

Goldketten weg

Eislingen - Mutmaßliche Trickdiebe haben in einem Juweliergeschäft in Eislingen mehrere Goldketten gestohlen. Zwei Frauen und ein Mann ließen sich Kinderarmbänder in Gold zeigen, die man auch gravieren könnte. Während des Verkaufsgesprächs ließ sich die Verkäuferin ablenken. Als die mutmaßlichen Südeuropäer im Alter von 30 Jahren den Laden verlassen hatten, wurde der Verlust bemerkt. Der Wert der Goldketten ist nicht bekannt.

Unfall auf B 10

Kuchen - Zwei Leichtverletzte und 11 000 Euro Schaden an drei Fahrzeugen sind die Folgen eines Auffahrunfalls gestern morgen auf der B 10 zwischen Gingen und Kuchen. Eine Auto-