An zwei Tagen gab es Ende vergangener Woche in Göppingen, was es schon lange nicht mehr gab: Live-Musik. Nachdem das erste Konzert von „Olimpia & the Diners“ und „Caballo Negro“ am Donnerstag wetterbedingt ins alte E-Werk hatte verlegt werden müssen, fand es am Freitag im herrlichen Ambiente des Schlossplatzes in der Abendsonne statt.
Es habe so gut getan nach der Corona-Zeit wieder live Musik gehört zu haben, sagen Sibylle und Sonja L...