Iona Musikalische Reise nach Schottland

Göppingen / SWP 11.10.2017

Auf eine musikalische Reise zur schottischen Insel Iona nimmt Christina Högl ihre Zuhörer mit bei einem Chor- und Harfenkonzert am morgigen Donnerstag im Göppinger Christophs­bad. Nach der Insel Iona ist Christina Högls Harfe benannt. Ihre Musik, inspiriert von der Schönheit der Natur, umweht ein Hauch von ursprünglicher keltischer Mystik. Beginn ist um 19 Uhr im Herrensaal. Högl kennt die ganze Palette von klassischer Konzertsolistin bis zur Straßenmusikerin, sie spielte Multimedia-Livekonzerte in Planetarien, Open-Air-Konzerte in Gärten und für die Reihe „Musik der Stille“ in alten Kirchen.