Mineralguss dämpft Schwingungen

SWP 04.04.2012

Seit mehr als 30 Jahren

fertigt das Wangener Unternehmen Epucret, das zur Rampf-Gruppe mit Hauptsitz in Grafenberg gehört, Maschinengestelle und Maschinenbetten aus Mineralguss. Mineralguss ist ein Werkstoff, der aus mineralischen Füllstoffen wie Quarzkies, Quarzsand, Basalt, und Epoxid-Binder besteht. Das Material wird gemischt und als homogene Masse unter Raumtemperatur in Gießformen gegossen.

Mineralguss dämpft Schwingungen besser als Grauguss und wird seit über 30 Jahren im Maschinenbau verstärkt dort eingesetzt, wo es auf Präzision und Dynamik ankommt. Er ist auch als Polymerbeton bekannt. Als Systemlieferant und Entwicklungspartner ist Epucret Weltmarktführer. Mehr Infos im Internet unter www.epucret.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel