Wahl Michael Lenz zum Bürgermeister wiedergewählt

Lauterstein / DIRK HÜLSER 19.01.2014
Mit 97,9 Prozent der abgegebene Stimmen ist am Sonntag Michael Lenz in seinem Amt als Bürgermeister von Lauterstein bestätigt worden. 1124 von 2100 Wahlberechtigten gaben dem 36-Jährigen ihre Stimme, der somit seine zweite Amtszeit antreten kann.
Sein Herausforderer Andreas Fischer von der Nein-Partei erhielt 20 Stimmen, was 1,7 Prozent entspricht. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,6 Prozent. Lenz war gestern Abend im proppevollen Lautersteiner Rathaus überglücklich: „Ich bin total überrascht und freue mich sehr. Ein super Ergebnis.“ Die Wahl sei für ihn ein „riesiger Vertrauensbeweis“, er glaubt aber: „Das ist einfach die Stärke von Lauterstein – wie wir uns einfach die letzten acht Jahre entwickelt haben.“

Zwar wollte Lenz am Sonntagabend noch feiern, am Montag sei für ihn aber wieder ein ganz normaler Arbeitstag. Vielleicht möchte er aber demnächst „als Belohnung“ mit der Familie noch ein paar Tage zum Skifahren.