Geislingen an der Steige Metal, Rock und Blues in der Seemühle

PM 31.10.2012
Mit "Shaved Fish" und "C.H.A.I.N" spielen beim Halloween-Spectaculum in der Seemühle zwei Livebands. Am Samstag ist "Flash C." dran.

Das traditionelle Halloween-Spectaculum in der Geislinger Seemühle wartet dieses Jahr gleich mit zwei Live-Bands auf: Die fünfköpfige Band "C.H.A.I.N." aus dem Raum Göppingen vereint den klassischen Metal mit dem Sound der Neuzeit. Die Band rockt seit Anfang dieses Jahres in Form von Masse (Vocals), Alex (Guitar), Andi (Bass), Basti (Guitar) und Benny (Drums). Wer auf harte Riffs und Lines steht, sollte diese Jungs nicht verpassen.

Die vier Jungs von "Shaved Fish" bringen einen explosiven Rock-Cocktail mit legendären Songs aus den 1970er und 1980er Jahren mit. Dem Publikum heizen sie mit der klassischen Rockschiene ein, präsentieren aber auch die psychedelische Ära der Spätsechziger in den Rockfassungen der 1980er. Die Halloween-Party am 31. Oktober beginnt um 20 Uhr.

Am Samstag, 3. November, spielen dann "Flash C." in der Geislinger Seemühle. Die Musiker bringen eine musikalische Bandbreite von fast 30 Jahren Rockmusik und Blues mit. Das Repertoire reicht von den alten "Blues Brothers"-Klassikern über "Mystify" von "InXS" aus den 1990ern bis hin zu aktuellen Hits beispielsweise von Farin Urlaub. "Flash C." spielt ausschließlich Songs nach.

Prägnant ist die facettenreiche Stimme des Leadsängers Uwe Walde, unterstützt durch treibende Beats, rockige Gitarren und einen knackigen Bläsersatz. Die Band verzichtet auf "Computergedudel" und spielt jeden Ton live. Das Konzert von "Flash C." beginnt um 20.30 Uhr.