Göppingen Meisterkurs mit dem Geiger Guy Braunstein

Guy Braunstein, langjähriger Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, leitet in Göppingen einen Meisterkurs.
Guy Braunstein, langjähriger Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, leitet in Göppingen einen Meisterkurs. © Foto:  
SWP 01.06.2015
In Kooperation mit dem "Überkinger Festival" ist am 2. und 3. Juni der international renommierte Violinvirtuose Guy Braunstein, langjähriger Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, mit einem Meisterkurs im Zimmertheater der Jugendmusikschule Göppingen, Haus Illig, zu erleben.

Der Meisterkurs ist öffentlich. Eingeladen als Gasthörer sind Schüler der Musikschulen, Eltern, Lehrkräfte und Musikliebhaber. Der Eintritt zum öffentlichen Unterricht, der am Dienstag, 2. Juni, von 16 bis 20 Uhr, und am Mittwoch, 3. Juni, von 11 bis 13.30 Uhr, stattfindet, ist frei.

Als jüngster Geiger aller Zeiten wurde Guy Braunstein im Jahr 2000 zum 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker ernannt, mit denen er in den 90ern als Solist unter der Leitung von Zubin Mehta aufgetreten war. Seit der Saison 2013/14 widmet er sich ganz seiner Solokarriere. Guy Braunstein wurde in Tel Aviv geboren. Im Alter von sieben Jahren begann er, Violine zu lernen. Auf seinem Weg zum Berufsmusiker studierte er bei Chaim Taub und später in New York bei Glenn Dicterow und Pinchas Zukerman. Er spielte weltweit auf bedeutenden Bühnen und arbeitete dabei mit Musikern wie Isaac Stern, Zubin Mehta, Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle und Lang Lang zusammen. In den vergangenen Jahren hat sich Braunstein mit großem Einsatz in Daniel Barenboims West Eastern Divan Orchestra engagiert.

Bei der Ausrichtung des Meisterkurses kooperiert die Jugendmusikschule Göppingen mit dem Überkinger Festival. Zum ersten Mal veranstaltet der Verein "Überkinger hilft" unter der künstlerischen Leitung von Guy Braunstein vom 10. bis 12. Juli 2015 ein dreitägiges Klassikfestival in Bad Überkingen. Das Programm umfasst ein buntes Repertoire klassischer Kammermusik. Durch das Engagement regionaler Firmen und Institutionen können alle Erträge des Festivals an benachteiligte Kinder in der Region gespendet werden.

Info: www.ueberkinger-festival.de